schlatt-books (sake) Gespräche mit dem Meister Masatoshi Nakayama

Diesmal möchte ich Ihnen das Buch Gespräche mit dem Meister Masatoshi Nakayama vorstellen.

Das Buch schlatt-books (sake) Gespräche mit dem Meister Masatoshi Nakayama Randall G. Hassel, übersetzt von Schlatt von schlatt-books (sake) ist unter anderem bei Budoten erhältlich, wobei ich diesem Anbieter aufgrund vielfältiger positiver Erfahrungen eindeutig den Vorzug gebe.

Ich bin vielseitig im Kampfsport tätig, brauche also aus allen Bereichen immer wieder mal etwas. Die meisten Artikel finde ich hier. Der Service ist gut, die Seiten sind übersichtlich gestaltet. Bis zur nächsten Bestellung.

DIN A5, 112 Seiten, 28 Fotos, Paperback-Ausgabe

Als zuverlässigen und darüber hinaus sehr kundenorientierten Anbieter für das Buch Gespräche mit dem Meister Masatoshi Nakayama empfehle ich Budoten.

Randall G. Hassell war der einzige westliche Journalist, dem Masatoshi Nakayama (10. Dan), der spätere Direktor der Japan Karate Association, ein ausführliches Interview gab. Ziel dieses Gesprächs war die Veröffentlichung in Buchform. Der Großmeister beschreibt hier seine Anfänge im Karate unter Anleitung von Gichin Funakoshi, dem Begründer des modernen Karate. Ausführlich spricht er über das moderne Karate: woher es kam, wo es steht und wohin es geht. Meister Nakayama hinterließ bei seinem Tode 1987 die JKA auf dem Zenit ihres Schaffens.

Das Buch schlatt-books (sake) Gespräche mit dem Meister Masatoshi Nakayama hat den Verkaufsrang #3680 im günstigsten aber zugleich zuverlässigsten Online-Shop.


Gespräche mit dem Meister Masatoshi Nakayama

Das Buch schlatt-books (sake) Gespräche mit dem Meister Masatoshi Nakayama jetzt bestellen

Der Budoten Newsletter gefällt mir ebenfalls sehr gut und soll daher nicht unerwähnt bleiben. Nicht nur das Layout passt, sondern – und das ist besonders wichtig – auch der Inhalt. Interessante, abwechslungsreiche Themen haben mich jedes Mal in ihren Bann gezogen. Zahlreiche Sonderangebote werden anscheinend sogar ausschliesslich über den Newsletter offeriert. Erwahenswert ist in diesem Zusammenhang sicherlich auch, dass Budoten ebenfalls über Twitter erreichbar ist: twitter.com/budoten

Ich habe die Artikel für einen Freund bestellt.
Er ist sehr zufrieden mit der Ware und Ihrem
Service.
Ich natürlich auch.

Danke und immer auf ein Neues.

Super schnelle Reaktion, hab da von Anderen schon eindeutig schlimmeres gesehen. Kann ich echt nur weiterempfehlen, klar findet man im Internet manche Artikel billiger, aber dafür sind die echt hilfsbereit und versuchen so schnell es geht zu helfen falls mal was schiefgeht. Reklamation gehabt und die waren freundlich, kurz schaden geschildert und paar Tage später hatte ich den Artikel. Andere versuchen sich da immer rauszureden. Und wenn man sucht kann man ja immer etwas finden, was auf Selbstverschuldung hinweist. Also von mir echt Daumen hoch!

Sehr guter telefonischer Kundenservice- sehr nette und vor allem kompetente Mitarbeiter. Bestellungen werden auch in Zukunft aufgegeben!
Danke

Tags: buch+deutsch lehrmittel budo karate